Willkommen auf meiner Seite zum Thema „Zunehmen bei Untergewicht“.

Ich habe diese Website ins Leben gerufen, weil ich allen Menschen helfen möchte, die unter ihrem geringen Körpergewicht leiden.

Untergewichtig und dünn

Für mich war mein Untergewicht jahrzehntelang ein unangenehmes Thema. Eigentlich hatte ich mich schon damit abgefunden, dass ich niemals zunehmen werde.

Doch vor einigen Jahren entschloss ich mich, genau das zu ändern. Ich wollte bis zum Jahresende 70 Kilogramm wiegen. Das war Anfang Oktober und ich wog 58 kg. Ich hatte also nur 3 Monate Zeit, um 12 Kilogramm zuzulegen.

Doch bevor ich in die Details gehe, hier noch ein paar allgemeine Dinge…

Allgemeines zum Thema Zunehmen

Es ist schon erstaunlich wieviele Leute sich mit dem Thema „Abnehmen“ beschäftigen. Vergleicht man die Anzahl der Ergebnisse bei Google findet man zum Suchwort „zunehmen“ 4.680.000 Ergebnisse, zum Suchwort „abnehmen“ 26.400.000.
Darin ist gar nicht berücksichtigt, dass unter zunehmen auch Dinge gelistet sind, die unter die Rubrik fallen „Warum nehme ich zu?“ – also eigentlich gar nichts mit gewollter Gewichtszunahme zu tun haben.

Dies spiegelt sehr gut die Wirklichkeit wieder:
Die meisten Menschen wollen abnehmen – ich wollte jedoch mein Leben lang immer nur zunehmen.

Wie bringe ich mehr Kilos auf die Waage?

Mein Umfeld stimmte mir da völlig zu – jedenfalls noch vor ein paar Jahren (3 um genau zu sein). Damals wog ich bei 1,77 etwa 58 kg. Das entspricht einem BMI von 18.5. Ich hatte also leichtes Untergewicht, denn eigentlich sollte man bei der Größe und meinem Alter einen BMI zwischen 21 und 26 haben.
Einen BMI-Rechner findest Du übrigens hier.

Jahrzehntelang habe ich mir anhören müssen

  • iss doch mal vernünftig
  • werd mal dick
  • dich haut doch der nächste Windstoss um
  • iss mehr Süßes..

Du kennst das bestimmt selbst zur Genüge..

Da alle in unserer Familie recht schlank sind und ich eine Zeit lang auch viel Mountain-Bike gefahren bin, hatte ich gute Begründungen parat:

„Das ist genetisch bedingt und ich mache viel Ausdauersport“

Innerlich hat es mich allerdings immer gewurmt..

Wenn ich damals gewußt hätte, dass es zum größten Teil wirklich nur daran liegt, dass ich zu wenig und das falsche esse, hätte ich viel eher mehr gewogen.

Auf dem Foto ganz oben kann man gut erkennen, dass da ein paar Kilo fehlen.

Hier möchte ich nun darüber berichten, wie es mir gelungen ist, in etwa 3 Monaten fast 12 kg zuzunehmen. Ja, wirklich 12 kg!

Es geht hier nicht um Werbung für ein bestimmtes Produkt oder um ungesundes Dickwerden. Nein, eher gesund zunehmen durch:

  • viel Essen,
  • regelmäßig Sport,
  • Muskelaufbau,
  • etwas Weight-Gainer
  • und viel Disziplin

haben mir dabei geholfen. Welche Schritte und wie es überhaupt dazu gekommen ist, erfahrt Ihr auf dieser Website unter Tipps und durch meinen Ratgeber.

Übrigens: Der Erfolg ist nicht temporär. Auch Jahre später konnte ich mein Gewicht halten.
Hier ein aktuelles Foto von mir:

Zunehmen bei Untergewicht - der Erfolg!

Eindeutig zugenommen!

Julian Zietlow erklärt in folgendem Video übrigens sehr schön die Top 5 der Zunehm-Basics.

Besonders Punkt 1 und 5 waren für mich am wichtigsten!

Weiter geht’s mit einer Liste von Lebensmitteln, die Dir beim Zunehmen weiterhelfen!

Hinweis: Dies ist eine private Seite. Der Verfasser ist kein Arzt oder Ernährungsberater, sondern Laie. Es werden lediglich eigene Erfahrungen geschildert, die zur Gewichtszunahme geführt haben. Bei Untergewicht durch Mangelerscheinung oder Krankheit sollte medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden.